Aur-oura 2020
Dolcetto
Rocco di Carpeneto





-
+

672


Wildness level 2
Wildness
Winzer

Rocco di Carpeneto

Weinalterung

Edelstahltanks

Rebsorten

Dolcetto 100%

Ausbau

Beton, Barrique

Land

Piedmont, Italy

Trinktemperatur

15-18 C°

Alkohol

13,50 %Vol

Passt zu

Vorspeisen, gegrillten Fleisch

(für 0,75l | 19,86/l) inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Aur-Oura vom piemontesischen Weingut Rocco di Carpeneto ist ein wirklich beeindruckender Dolcetto - ein Rotwein mit Charakter und rebellischem Geist, der gut zu alltäglichen Mahlzeiten passt. Das Design der Flasche ist sehr ästhetisch und macht bereits beim Decken des Tischs Freude.

Die Trauben werden sorgfältig von Hand geerntet und in Stahltanks nur mit einheimischen Hefen vinifiziert. Der Wein ist von leuchtend rubinroter Farbe und die freigesetzten Aromen verzaubern die Nase mit wohlriechenden Noten von rotem Fruchtfleisch, süßen Gewürzen und einem Hauch von frischen Wildblumen. Der Geschmack ist voll, reichhaltig, saftig, fruchtig und mit einer hervorragenden Länge im Abgang. Enthält keine zugesetzten Sulfite.

Weinbereitung:

Manuelle Ernte und Gärung in Stahltanks unter ausschließlicher Verwendung einheimischer Hefen.

Verfeinerung:

12 Monate Reifung in Stahl- und Zementtanks, in Fässern und Barriques mit wiederholten Batonnagen.

  • Bio-Wein
  • Handwerklich, biodynamisch, einheimische Hefen, unabhängige Winzer
  • Passt hervorragend zu Vorspeisen, gegrilltem Fleisch, Aufschnitt.
  • Enthält Sulfite
  • Ein perfekter Wein, den man sofort trinken kann, der sich aber auch gut entwickelt, wenn man ihn im Keller ruhen lässt.
  • Kann  ohne Probleme drei bis fünf Jahre im Keller lagern.
  • Wir empfehlen, ihn vor dem Genuss mindestens 15-30 Minuten „atmen“ zu lassen.
    -
    +
    Produktart

    VHRC01AOR2020

    Verfügbarkeit

    672

    Mela Marco

    Rocco di Carpeneto

    Rocco di Carpeneto – Vini d'Alto Monferrato – ist ein junges Unternehmen, dessen erste Ernte 2012 stattfand. Das Unternehmen befindet sich in Carpeneto, auf einer Hochebene in den sanften Hügeln des Alto Monferrato in der Provinz Alessandria, ein Gebiet, das schon immer für den Weinbau geeignet war.

    Die fünf Hektar Weinberge sind den traditionellen und einheimischen piemontesischen Rebsorten gewidmet: Dolcetto, Barbera, Nebbiolo, Albarossa – die beiden letzteren erst kürzlich gepflanzt – und der klassische weiße Cortese. Die Böden sind hauptsächlich lehmig-tonig. Die Reihen werden in N-S-Richtung nach dem Guyot-Spaliersystem angelegt. Die Weinberge sind historisch und werden biologisch bewirtschaftet. Ein roter Faden, eine natürliche Fruchtigkeit, zieht sich durch alle Weine von Lidia Carbonetti und Paolo Baretta. Die Kraft der Natur fließt auf unterschiedliche Weise in die verschiedenen Weine ein.

    Die Dolcetti sind spektakulär, breiig, üppig und harmonisch; der Barbera ist kraftvoll und anhaltend, mit einer eleganten Säure. Diese Weine sind das Gegenteil von konstruierten und kalibrierten Weinen. Die Philosophie des Erzeugers ist es, eine natürliche Harmonie durch Wertschätzung und richtige Interpretation zu erreichen: einheimische Reben, alte Pflanzungen, traditionelle Weinbereitung mit einheimischen Hefen und wenig Interventionismus. Wer den Dolcetto di Ovada schätzt, liegt bei den Weinen von Rocco di Carpeneto richtig. Die Dolcetti di Ovada sind einzigartig in ihrer Intensität und Breite und dieses Weingut trägt dazu bei, diesem Gebiet den verdienten Ruf wiederzugeben.

    Die Weine von Rocco di Carpeneto werden nur mit Hilfe von Sonne, Erde und der Leidenschaft des Menschen hergestellt. Die Weinberge werden ausschließlich mit Kupfer und Schwefel behandelt. Gedüngt wird mit Gründüngung aus verschiedenen Leguminosen, geerntet wird ausschließlich von Hand.

    Die verschiedenen Weine werden alle auf die gleiche Weise vinifiziert. Die Gärung erfolgt mit einheimischen Hefen, ohne Temperaturkontrolle. Die Weine reifen in gebrauchten Barriques und Tonneaux. Amphoren werden ebenfalls verwendet. Es wird kein Schwefeldioxid hinzugefügt.

    (für 0,75l | 19,86/l) inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

    Aur-Oura vom piemontesischen Weingut Rocco di Carpeneto ist ein wirklich beeindruckender Dolcetto - ein Rotwein mit Charakter und rebellischem Geist, der gut zu alltäglichen Mahlzeiten passt. Das Design der Flasche ist sehr ästhetisch und macht bereits beim Decken des Tischs Freude.

    Die Trauben werden sorgfältig von Hand geerntet und in Stahltanks nur mit einheimischen Hefen vinifiziert. Der Wein ist von leuchtend rubinroter Farbe und die freigesetzten Aromen verzaubern die Nase mit wohlriechenden Noten von rotem Fruchtfleisch, süßen Gewürzen und einem Hauch von frischen Wildblumen. Der Geschmack ist voll, reichhaltig, saftig, fruchtig und mit einer hervorragenden Länge im Abgang. Enthält keine zugesetzten Sulfite.

    Weinbereitung:

    Manuelle Ernte und Gärung in Stahltanks unter ausschließlicher Verwendung einheimischer Hefen.

    Verfeinerung:

    12 Monate Reifung in Stahl- und Zementtanks, in Fässern und Barriques mit wiederholten Batonnagen.

    • Bio-Wein
    • Handwerklich, biodynamisch, einheimische Hefen, unabhängige Winzer
    • Passt hervorragend zu Vorspeisen, gegrilltem Fleisch, Aufschnitt.
    • Enthält Sulfite
    • Ein perfekter Wein, den man sofort trinken kann, der sich aber auch gut entwickelt, wenn man ihn im Keller ruhen lässt.
    • Kann  ohne Probleme drei bis fünf Jahre im Keller lagern.
    • Wir empfehlen, ihn vor dem Genuss mindestens 15-30 Minuten „atmen“ zu lassen.

      Wir versenden in folgenden Verpackungsgrößen:
      1er / 3er / 6er / 12er Flaschenkarton
      Pack deinen Karton voll und unterstütze uns durch nachhaltigen Versand.

      CO2 NEUTRALER DHL VERSAND
      Wir versenden in Europa CO2-neutral. Außerdem Pflanzen wir für jedes verschickte Paket
      (ab 60€) einen Baum. Du kannst also mithelfen! Wir tun alles um unseren CO2 Fußabdruck sogering wie möglich zu halten.

      WIR PFLANZEN BÄUME
      Für jede Bestellung ab 60€ pflanzen wir einen Baum gemeinsam mit unserem Partner von Treedom.


      Schauen Sie sich die Bäume an, die wir gepflanzt haben